Zu einer gemeinsamen Übung trafen sich am Freitag, den 25.August die Jugendfeuerwehr Gerabronn und die Einsatzabteilung.

Die Übung führte uns in diesem Jahr nach Rückershagen, dort wurde ein Brand in einer Maschinenhalle eines landwirtschaftlichen Anwesens angenommen. Die Einheiten mussten unter Atemschutz nach zwei Personen in der Halle suchen und die Löschwasserversorgung zu einem Löschwasserbehälter in der Ortsmitte aufbauen. Während der Übung kam noch eine weitere Lage hinzu, aus einer Feldspritze lief eine grüne Flüssigkeit aus welche bis zum Eintreffen der fiktiv nachgeforderten Spezialeinheiten aufgefangen werden musste. Im Verlauf der Übung konnte der Stoff noch ausfindig gemacht werden und über die Einsatzunterlagen die wir im ELW mitführen weitere Maßnahmen eingeleitet werden.

Nachdem alle Personen gerettet, das Feuer gelöscht und das Gefahrgut aufgefangen waren ließen wir den Abend beim gemeinsamen Grillen am Feuerwehrgerätehaus ausklingen.

Vielen Dank an Familie Wünsch dass wir die Übung auf ihrem Anwesen durchführen durften.